Lautunterscheidung

Gesprächsstoff Nr.15

„Krokonil und Tupfentiger“ – eine Geschichte für Buchstabenverwirbler und Wörtererfinder.

Hören-Sehen-Begreifen-Unterscheiden

Manche Kinder haben aus unterschiedlichen Gründen Probleme bei der Unterscheidung ähnlich klingender Laute. K und T sind solche Laute. Sie bereiten Schulanfängern gelegentlich noch Schwierigkeiten.

Das Buch „Krokonil und Tupfentiger“ von Gabriele Hoffmann und Michaela Noll greift diese Thematik auf und sensibilisiert Kinder für die Unterschiedlichkeit der beiden Buchstaben bzw. Laute.

Die Kuschelbuchstaben der Wortbastlerei helfen zusätzlich zum Hören und Sehen im Buch die Buchstaben auch zu fühlen und spielerisch zu begreifen.

Inhalt: In der Geschichte geht es um das kleine /k/ und das kleine /t/, die in einem Buch wohnen. Sie haben nichts miteinander zu tun, bis sie sich eines Tages auf dem neuen Spielplatz treffen. Anfangs verstehen sie sich nicht besonders gut. Doch das soll sich im weiteren Verlauf der Geschichte noch ändern…

Möglichkeit das Buch und die passenden Buchstaben aus der Wortbastlerei zu erleben gibt es bereits am 3. und 4. September 2015. Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen zur Buchpräsentation mit gemütlichem Ausklang. Nähere Infos dazu gibt es unter Termine.

Wir freuen uns auf viele große und kleine Buchstabenverwirbler und Wörtererfinder!